Weihnachten in Prag. Wer sagt, dass man Weihnachten immer zu Hause verbringen muss? Über die letzten Jahre hat es sich immer mehr etabliert, in der Weihnachtszeit Urlaub zu machen. Gerade weil viele am 24. Dezember sowieso frei haben und die beiden folgenden Tage offizielle Feiertage sind, lohnt es sich, über einen Kurzurlaub nachzudenken. Man kann den Urlaub auch verlängern und einfach bis ins neue Jahr bleiben und gleich Silvester in Prag feiern. Aber auch die Adventszeit ist unvergleichlich.

Prag in der Weihnachtszeit

Eigentlich soll man sich in der Weihnachtszeit entspannen, aber leider artet es gerade kurz vor Heiligabend doch sehr oft in Stress aus. Das kann man sich sparen, wenn man stattdessen einfach einen Weihnachtsurlaub bucht. Eine Reise nach Prag ist dann schon Geschenk genug und man kann anderen die Zubereitung des festlichen Essens überlassen und hat auch sonst keinen Stress mit den üblichen Vorbereitungen.

Unvergessliche Vorweihnachtszeit

Wie in Deutschland wird auch in Tschechien am 6. Dezember Nikolaus gefeiert. Das heißt, dass auch schon Anfang Dezember die Straßen geschmückt sind und die Kinder sich über kleine Geschenke freuen können. Schon da ist die Vorfreude auf die Weihnachtszeit groß.

Winterspaziergänge durch die verwinkelte Stadt

Weihnachtsstimmung in PragDie kleinen verwinkelten Gassen Prags laden zum Entdecken ein. Gerade im Winter wirkt die Stadt noch märchenhafter, wenn die Dächer der Türme und Häuser mit Schnee bedeckt sind. Man kann sich einfach durch die Stadt treiben lassen und ab und an einen der vielen Weihnachtsmärkte überqueren.

Zeit für eine Tüte gebrannte Mandeln und einen Glühwein sollte sein, wenn man durch die charmante Stadt spaziert, die sich in der Weihnachtszeit besonders fein herausputzt. Mittlerweile gibt es neben den großen Weihnachtsmärkten auch viele kleine – man sollte einfach die Augen offenhalten, um die Besonderheiten zu entdecken. An jeder Ecke gibt es kulinarische Spezialitäten, Kunsthandwerk oder andere schöne Kleinigkeiten.
Weihnachtsmärkte in Prag – die goldene Stadt leuchtet

Festliches Weihnachtsessen

Wenn man vorher schon weiß, dass man sich getrost zurücklehnen kann, weil man die Feier nicht selbst planen muss, sollte man diese Zeit nutzen, um sich ein Restaurant für das Weihnachtsessen in Prag herauszusuchen. Denn man sollte auf jeden Fall reservieren, da natürlich gerade an den Weihnachtsfeiertagen der Andrang groß ist. Es empfiehlt sich also nicht, erst spontan vor Ort nach einer passenden Lokalität Ausschau zu halten. Im Zentrum gibt es zahlreiche Lokale, aber auch in den Gässchen der Stadt lassen sich viele Geheimtipps entdecken.

Das traditionelle tschechische Gericht besteht aus Karpfen und Kartoffelsalat, aber man kann sich selbstverständlich auch von einem Gänge-Menü verwöhnen lassen. Je nach Vorlieben lässt sich mit ein bisschen Recherche das passende Restaurant für den festlichen Abend finden, egal ob in der Adventszeit oder an Weihnachten selbst. Im Internet gibt es zu dem Thema viele gute Empfehlungen.

Volles kulturelles Programm

Gerade in der Weihnachtszeit gibt es etliche festliche Konzerte in der Stadt. Die altehrwürdigen Kirchen Prags bieten dafür die perfekte Kulisse und bestechen gerade im Dezember mit einer großen Programmvielfalt. Auch andere Locations haben sich für die besondere Zeit etwas einfallen lassen – von Jazz-Konzert über Ballett bis zu einer Theatervorstellung ist alles geboten. Alljährlich spielt auch das Prager Symphonieorchester ein ausgiebiges Konzert zur tschechischen Weihnachtsmesse. Die Karten sind allerdings sehr begehrt und somit schnell vergriffen. Plant man also einen solchen Konzertbesuch, sollte man sich frühzeitig um Tickets kümmern.

Prag an Weihnachten – Einfach genießen

Die Stadt versprüht das ganze Jahr über ihren ganz eigenen Charme, der Jahr für Jahr immer mehr Touristen auch von Übersee anzieht. Dem Zauber Prags ist man schnell erlegen und gerade in der Weihnachtszeit zeigt sich die Stadt von ihrer besten Seite. Das sowieso schon imposante Stadtbild bekommt durch den Schnee, die Lichterketten, die wohlduftenden Speisen und die strahlenden Gesichter eine besonders anziehende Wirkung. Wenn man die Tipps beachtet und sich um die Reservierung im Restaurant und den Kartenkauf rechtzeitig kümmert, kann man hier eine sehr besinnliche Zeit verbringen und in Ruhe das vergangene Jahr reflektieren und verabschieden. Gleichzeitig kann man aber auch viele neue Eindrücke sammeln, sich treiben lassen und eine besondere Stadt entdecken.


Keine Gewähr
Wir haben die neusten Informationen zu Weihnachten in Prag hier zusammengetragen. Doch leider sind auch wir nicht vor Fehlern oder Änderungen geschützt, darum können wir auch keine Gewähr übernehmen. Am besten Du informierst dich zusätzlich Vor-Ort über die aktuellen Zeiträume und Öffnungszeiten. Wenn du weitere Tipps hast, freuen wir uns, wenn du sie in die Kommentare schreibst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.